Südafrika Urlaub Südafrika Reisen Südafrika

Südafrika - Der Sonnenstaat lädt zum Reisen ein

12 Apostel am Tafelberg Tafelberg bei Kapstadt ©coda CC

Südafrika bildet den südlichsten Teil von Afrika und ist ein Land voller Gegensätze und atemberaubender Schönheit. Die Lage am atlantischen und pazifischen Ozean mit teilweise wilden endlosen Stränden macht es zu einem Paradies für einen Strandurlaub und bietet unzählige Möglichkeiten für Wassersport. Nach dem Ende der Apartheid vor wenigen Jahrzehnten hat man das Land für Touristen geöffnet und mit dem Tourismus mittlerweile einen der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes geschaffen. Südafrika Reisen bietet dem Urlauber große, faszinierenden Metropolen wie Kapstadt und Johannesburg und ebenso traumhafte Landschaften und große weite Nationalparks in den man bei einer Safari Elefanten, Büffel oder Löwen in freier Wildbahn hautnah zu sehen kann.

Zulu
Lesedi ©annachok CC

Aber nicht nur die Landschaften, Tiere und Städte machen dieses wunderschöne Land Südafrika aus, sondern vor allem auch seine Menschen mit ihren unterschiedlichsten Kulturen. Die Geschichte hat aus Südafrika einen Vielvölkerstaat hervor gebracht. Südafrika ist die Heimat vieler europäischer Völker, vor allem Holländer, aber ebenso findet man aus der Kolonialzeit noch viele Nachfahren von Indern und Arabern. Die farbige Urbevölkerung, wie die Buschmänner, Hottentotten, Zulus oder verschiedene Bantu Völker, welche die Überzahl der Bevölkerung ausmachen, bilden ihren Teil im großen Schmelztiegel. Bei dieser Vielzahl an Kulturen und Völker ist es nicht verwunderlich, dass es elf verschiedene Amtssprachen gibt. Dem Reisenden zeigt sich einen großes Panorama an Gebräuche und Religionen aus den verschiedensten Kulturen.

Südafrika Strand
Weite Strände ©yozza CC

Der Sonnenstaat, wie Südafrika gern genannt wird, hat natürlich auch eine große Vielzahl an Unterhaltungs- und Freizeitangeboten. In den großen Städten gibt es ungezählte Geschäfte und Boutiquen und auch Malls, die Shopping aufgrund des günstigen Wechselkurses zu einem doppelten Vergnügen machen. Eine Vielzahl an Museen zeigen die Geschichte Südafrikas auf und informiert auch über die unselige Zeit der Apartheid. In vielen Casinos kann das Glück auf die Probe gestellt werden, Golfplätze und andere Sportanlagen bieten aktive Freizeit. An die endlose Küste kommen Wassersportler wegen des angenehmen Südafrika Klima, wie Taucher oder auch Kitesurfer, auf ihre Kosten und können ihren Leidenschaften frönen. Es gibt aber noch mehr Gründe, warum ein Südafrika Urlaub so lohnenswert ist. Die Drakensberge und die St. Lucia Wetlands wurden unlängst in des UNESCO Weltnaturerbe aufgenommen und stehen für Naturerlebnisse ersten Ranges. Südafrika verfügt über zwanzig Nationalparks, die zu den wichtigsten touristischen Faktoren gehören und es ist erwiesen, dass viele Gäste nur wegen dieser Naturrefugien eine Südafrika Reise unternehmen. Das fast immer gute Wetter ist geradezu für Wanderer geschaffen, lässt aber auch längere Aufenthalte an den traumhaften Badestränden zu.

Ein Urlaub in Südafrika kann aber auch Gefahren mit sich bringen. So ist ein Schutz gegen Mücken wegen der Malariagefahr in den östlichen Landesteilen unerlässlich, gerade auch bei einer großen Südafrika Rundreise. Da Südafrika in ländlichen Bereichen oft keinen sehr hohen Hygienestandard hat, ist ein Besuch bei einem Tropenarzt, der zu den Krankheiten, zB. wie Malaria, Typhus, Hepatitis A und B, der eine Beratung und gegebenenfalls Impfungen durchführt von größter Wichtigkeit und sollten zum eigenen Schutz unbedingt gemacht werden. Auch die große Armut vor allem an den Rändern der Großstädte bringt eine hohe Kriminalitätsrate mit sich. Man kann sich in weiten Teilen Südafrikas sehr sicher bewegen, wenn man sich an den gesunden Menschenstand hält. Erst wenn man alle Sicherheitsfaktoren eingehält, kann Südafrika ohne Sorgen zu einem schönen Urlaubserlebnis werden.

Leopard im Krügerpark Leopard im Krüger Nationalpark ©ilovetrees CC